STOP THE TRAFFIK

10440951_259670900887749_4835969972372000284_n.jpg

Wir wollen sklavenfreie und faire Schokolade!!! -Reden ist gut, handeln ist besser-
STOP THE TRAFFIK Germany zusammen mit INKOTA laden anlässlich der 4. Weltkakao-Konferenz, die vom 22. bis 25. April in Berlin stattfindet, zu einem aktuellen Bericht über die Ergebnisse der Konferenz ein.
Die Weltkakao-Konferenz ist die führende Veranstaltung für den globalen Kakaosektor und bringt Akteure aus 64 Ländern der Welt zusammen. Die über 1500 Teilnehmer u.a. von Regierungsstellen, Schokoladenherstellern, Handelsunternehmen, werden auch über den Kakaoanbau und damit ebenfals über die Zukunft von 5 Millionen Kleinbäuerinnen und –bauern diskutieren. Fuzz Kitto von STOP THE TRAFFIK, Vertreter vom INKOTA-netzwerk, die Initiative „SchokoFair“ und das Forum Fairer Handel werden ebenso an der Konferenz teilnehmen.

Wir sagen nein zu jeglicher Sklaven - / Kinderarbeit und Ausbeutung auf den Kakaoplantagen.
Erfahrt brandaktuell die wichtigsten diskutierten Punkte aus der Konferenz und was ihr tun könnt, damit auch eure Lieblingsschokolade „sklavenfrei“ ist oder wird.

Unsere Gäste:
Fuzz Kitto, STOP THE TRAFFIK Direktor Australien und Kakao Experte

Vertreter vom INKOTA-netzwerk / Make Chocolate Fair

Sandra Kawabe von der Organisation SEND-Ghana

29872719_820685854786248_8529253025878943275_o.jpg