Duo Ventamora -Trommel und Wind Konzert   7.12.2018 // 20:00 - 22: 00

Freitag, 7. Dezember 2018
20:00 - 22:00 Uhr
Eintritt: Spende ab 5 Euro.


Der Verein Apulier in Berlin e.V. und Kulturschöpfer lädt Sie herzlich zum musikalischen Event einer seiner Mitglieder ein, die Flötenspielerin Valentina Bellanova, begleitet von dem Percussionist Sebastian Flaig.

Das Abendkonzert wird von einem kleinen Buffet begleitet (apulischer Wein mit "Taralli").

Zwei Virtuosen und ihre Instrumente machen sich gemeinsam auf den Weg zu einer Zeitreise durch Europa und den Orient. Durch das Entfalten der vielfältigen Möglichkeiten der Flöten und der Perkussionsinstrumente entsteht ein buntes musikalisches Mosaik aus verschiedenen Klängen: Vom Mittelalterlichen zu Zeitgenössischem, von Norden nach Süden. Arabische, türkische, italienische, griechische und deutsche Musik aus verschieden Epochen finden ihren Einklang in einem gemeinsamen Zusammenhan und erzeugt eine magische und zeitlose Atmosphäre.

Wind: Valentina Bellanova (türkische und arabische Ney, Blockflöten jeder Art, armenisches Duduk) aus Florenz, wo sie Musikwissenschaft studiert hat. Anschliessend hat sie das Soloist’s Diplom in Hannover erlangt. Seit 2014 ist Berlin ihre Wahlheimat.

Trommel: Sebastian Flaig (Riqq, Bendir, Daf Tombak, Gongs, Darbukka, Santur u.v.a.) aus Freiburg studierte ethnische Perkussion und Jazzdrumset und Komposition an der Hochschule für Musik in Leipzig.

Valentina Bellanova und Sebastian Flaig spielen zusammen seit 3 Jahren. Ihre Zusammenarbeit fängt im Rahmen der Sufi Musik an. 
Als Duo Besetzung treten sie regelmässig in Berlin und Umgebung (Ibn Rusch Moschee, Konzertreihe "Incense of Music", Potsdam BBIS, Glaubenskirche Tempelhof, Kulturschöpfer Berlin) auf.
Als Solisten sind die beide intensiv unterwegs, manchmal auch zusammen (Staatstheater Braunschweig, Fazil Say's Istanbul Symphonie, Februar 2018) und treten regälmassig mit verschiedenen Ensembles auf.
Valentina Bellanova hat mit folgenden Ensembles gespielt: Berlin Oriental Group, Babylon Orchestra, Nawa Ensemble Berlin, Concerto Foscari (Internationales Emsemble für Alte Musik), Wedding Orchestra for Middle Est Music, Husam Al Ali Ensemble, Syriab, Musiquana.
Sebastian Flaig hat mit den folgenden Musiker kooperiert: Taner Akyol Trio, Maya Youssef, Pain Perdu, KalhorFlaig Duo, Susan Weinert, Ensemble Adapter, Lauttencompagney Berlin, Musikwerkstatt Köln, Mysteries of Bulgarian voices feat. Lisa Gerard.

Eintritt: Spende ab 5 Euro.